Freundeskreis Berlin der Bundeswehr e. V.
 
Wir stehen zu unserer Bundeswehr!

Exkursion zum Fichtebunker der Berliner Unterwelten.

Am 24. März 2020 besuchen wir den 1883/84  erbauten Gasometer in der Fichtestraße. 1940 wurde er umgebaut zu einem Schutzbunker für 6.500 Frauen und Kinder und teilweise genutzt mit bis zu 30.000 Schutzsuchenden. Nach dem Krieg unterschiedlich verwendet, steht er heute den Besuchern als geschichtliches Denkmal offen.  Mit dem Verein Berliner Unterwelten haben wir eine Führung in diesem Bunker,  zu  dem  auch  eine  Ausstellung  gehört, vereinbart.
Anmeldung erbeten.

Besichtigung des Invalidenfriedhofes in Berlin

Einladung zu einer besonderen Veranstaltung. Am Mittwoch, dem 19. Juni 2019 um 18:00 Uhr, besuchte der Freundeskreis den Invalidenfriedhof. Während einer etwa einstündigen Führung durch den Geschäftsführer des Fördervereins Invalidenfriedhof e.V., Hans Joachim Jung, bekamen Mitglieder und Gäste viele beeindruckende Grabmale von bekannten Persönlichkeiten zu sehen, die in der preußischen Geschichte eine wichtige Rolle spielten.